propellets.de

Heizen mit Holzpellets

Jetzt naht wieder mal die kalte Jahreszeit und jeder muss an die bevorstehende Heizperiode denken. Dazu stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Der eine wärmt seine eigenen vier Wände mit Fernheizung, der nächste vielleicht mit einem altbewährtem Ofen und der andere zieht heizen mit Pellets vor. Der Begriff selbst bedeutet Bällchen oder Kügelchen, die entweder kugel- oder auch Zylinder Form besitzen. Die Produktion dieser Holzpellets erfolgt in so genannten Pelletieranlagen und wird als Schüttgut im Handel angeboten. Außerdem besteht für die Pellets eine bestimmte DIN Norm, das gilt für Deutschland ebenso wie für Österreich. Die meisten Pellets werden in Skandinavien bzw. deren Länder hergestellt. Aber auch in Österreich wird kräftig produziert. Da heizen mit Holzpellets auch in Deutschland zunehmend beliebter wird, steigt dementsprechend auch die Herstellung dieses Heizmaterials in unserem Land.

Um nun mit den Pellets heizen zu können, müssen spezielle Pelletheizungen vorhanden sein. Dies sind entweder kleinere Öfen oder aber für einen größeren Energiebedarf handelt es sich um Pellets Zentralheizungen. Am häufigsten ist diese Wärmeerzeugung in Ein- oder auch Zweifamilienhäusern zu finden. Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, das solche Heizung als sichere Anlage gilt und erfreulicherweise auch Brände in Pellets beheizten Räumen weitestgehend ausgeschlossen sind. Und nach all den Vorzügen dieser Heizmethode, sollen die Preise genauso herangezogen werden. Wer sich eine Holzpellet Heizung zulegen möchte, muss einige Euros mehr aufblättern, als bei der Anschaffung einer normalen Heizanlage. Doch die Brennstoffkosten für Pellets sind geringer, als beispielsweise Öl oder Gas.

Vieles spricht für das Heizen mit Holzpellets. Allerdings sollten genauso die Nachteile beachtet werden. Ein wichtiger Punkt dabei ist, dass evtl. nicht ausreichend Pellets zur Verfügung stehen und es somit zu Lieferschwierigkeiten kommen kann. Der Bedarf an Pellets kann möglicherweise noch nicht dem Zuwachs an Pelletheizungen gerecht werden. Doch der Trend steigt und die Produktion muss sich dementsprechend angleichen.

weitere Themen:

Montag, Oktober 04th, 2010

Leave a Reply