propellets.de

DEKRA wird Prüfinstitut für ENplus Qualitätssiegel

Die DEKRA ist jetzt ein anerkanntes Prüfinstitut für das neue Qualitätssiegel ENplus des Deutschen Pelletinstituts. Das Siegel bestätigt die Qualität von Holzpellets und legt in vielen Punkten strengere Maßstäbe an als die neue EU-Norm EN 14961-2.

Holzpellets sind als Brennstoff immer beliebter: Um der wachsenden Zahl an Pelletnutzern einen Brennstoff mit guter Qualität zu bieten, unterliegen Pellets allgemein geltenden Normen. Die neue EU-Norm 14961-2 wird die bislang gültigen nationalen Normen ablösen. Dadurch wird erstmals ein Biomassebrennstoff europaweit vereinheitlicht.

In Anlehnung an diese neue Norm hat der Dachverband der Pelletwirtschaft ein Zertifizierungsprogramm eingeführt: Das neue Siegel ENplus für Holzpellets kontrolliert die gesamte Bereitstellungskette bis zum Endkunden und liefert damit Qualitätssicherheit und Transparenz.

DEKRA Industrial prüft seit vielen Jahren Holzpellets nach den gültigen Normen und war bislang schon anerkanntes Prüfinstitut für das Siegel „DINplus“ von DINCertco. DEKRA bietet Pellets-Produzenten die Werksbesichtigung und Laboranalysen für jedes der beiden Prüfprogramme. Alle Prüfungen der neuen EU-Norm deckt DEKRA dabei jetzt schon ab. Quelle:http://www.dekra.de

weitere Themen:

Montag, Juni 14th, 2010

Leave a Reply